Champions League ab 2021/22 nur noch via Streaming

Paukenschlag bei den Übertragungsrechten für die Fußball-Champions-League in Deutschland.  Nachdem Sky über 20 Jahre die Rechte für die Übertragung der Champions-League hatte, wird diese ab 2021/22 nur noch via Streaming zu sehen sein.

Die Rechte dafür teilen sich Amazon Prime und DAZN. Jeder der 2 Streamingdienste wird einen Tag der Gruppenphase übertragen und auch die K.O. Spiele bis zum Finale werden über Streaming gezeigt.

Nur die Übertragung der Finalspiele von 2022 bis 2024 werden frei im ZDF zu sehen sein.

Laut deutschem Rundfunkstaatsvertrag muss ein Final mit deutscher Beteiligung immer im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein.

Somit ist es für Personen die die Champions League verfolgen wollen notwendig, ab 2021/22 eine Internetverbindung mit einer Kapazität zuhause zu haben, mit der ein problemloses Streaming kein Problem ist. Weiters benötigt man ein Abo für DAZN und Amazon Prime um alle Spiele zu sehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.